Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Brokervergleich
Ratgeber
XTB Demokonto – Unverbindliches und risikofreies Trading mit breitem Handelsangebot über den Demo Account!

XTB Demokonto – Unverbindliches und risikofreies Trading mit breitem Handelsangebot über den Demo Account!

Ein Demokonto kann für unerfahrene und erfahrene Trader gleichermaßen eine wertvolle Hilfe beim Trading darstellen. Mittlerweile bieten viele Broker ihren Kunden ein Testkonto an. Auch das im Jahr 2002 gegründete Unternehmen XTB stellt den Nutzern seine kostenlose XTB Demo für einen Zeitraum von 30 Tagen zur Verfügung. Der Broker hat sein Produktangebot auf den Handel mit Währungen und Differenzkontrakten ausgerichtet und bietet in diesen Bereichen eine große Auswahl an handelbaren Werten an. Im Testkonto können sämtliche Produkte zu Übungszwecken gehandelt werden. Wie das Demokonto von XTB eröffnet werden kann, erfahren Sie nachfolgend.

  • Zugang zu sämtlichen Funktionen und Tools
  • Unverbindliches und risikofreies Trading
  • Mehr als 1.500 Aktien, 50 ETFs sowie über 3.000 globale CFDs handelbar
  • Kostenlose, vollumfängliche App
1.
99/100
Punkten
XTB Highlights
  • Günstige Gebührenstruktur
  • Gute Auswahl an Basiswerten
  • Trading auch über eigene Handelsplattform
XTB CFD Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 79% verlieren Geld
2.
97/100
Punkten
eToro Highlights
  • Social Trading-Anbieter der ersten Stunde
  • Lizenz der CySEC
  • Kostenfreies Demokonto
eToro CFD Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 75% verlieren Geld
3.
96/100
Punkten
Tickmill Highlights
  • NDD-Broker mit Lizenz der FCA und CySEC
  • international aktiv mit starkem Wachstum
  • viele Services und Bildungsmaterialien
Tickmill CFD Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 72% verlieren Geld
mehr Wettanbieter anzeigen

Warum sollten Trader ein Demokonto bei XTB eröffnen?

Mit einem Demo-Account lässt sich die Handelsplattform eines Brokers erkunden, bevor für das Trading mit verschiedenen Märkten echtes Geld eingesetzt wird. Nicht jeder Broker ermöglicht seinen Kunden über die bereitgestellte Demo aber den Handel unter realen Marktbedingungen. Mitunter wird die Demoversion nur mit fiktiven Kursen versorgt. Bei dem polnischen Broker XTB ist dies nicht der Fall. Er bietet seinen Kunden im XTB Demokonto dieselbe Funktionalität der Handelsplattform und dieselbe Versorgung mit Echtzeit-Kursen wie in den Echtgeld-Konten. Die Kunden wissen dies zu schätzen, da sie sich so optimal auf den „echten“ Handel vorbereiten können.

Regulierter Broker mit mehrsprachigem Kundensupport

Bei XTB (X-Trade Brokers Dom Maklerski S.A. German Branch) handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in Warschau, das bei der Bundesanstalt für Finanzaufsichtsaufsicht (BaFin) registriert ist sowie grundsätzlich der Kontrolle und Aufsicht der polnischen Finanzaufsichtsbehörde KNF unterliegt. Die Kundengelder werden über eine Einlagensicherung bis zu einer bestimmten Höhe geschützt. Der Support ist in mehreren Sprachen – unter anderem auch in der deutschen Sprache – verfügbar. Die Mitarbeiter des Unternehmens kümmern sich um alle Belange der Kunden hinsichtlich des Forex- und CFD-Handels. XTB bietet seinen Kunden mit der hauseigenen Plattform xStation 5 und dem MetaTrader 4 zwei innovative Plattformen für den Handel an. Ferner stehen verschiedene Konten zur Auswahl sowie auch die kostenlose XTB Demo.

XTB Demokonto

XTB Demokonto ist nicht unbegrenzt nutzbar

Während der eine Broker sein Demokonto zeitlich unbefristet zur Verfügung stellt, ist die Nutzung der Demoversion bei einem anderen Broker nur innerhalb eines bestimmten Zeitraumes möglich. Die Demo von XTB kann zu Übungszwecken über einen Zeitraum von 30 Tagen kostenlos genutzt werden. Um die Handelsplattformen des Brokers und die Angebotspalette kennenzulernen, sollte dieser Zeitraum ausreichend sein. Zusätzlich stellt der Broker seinen Kunden einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite, an den sie sich bei Fragen wenden können. Für die Trader ist auch dieser Service kostenlos.

Nutzung der Demoversion mit xStation 5 und MetaTrader 4

Das XTB Demokonto ist sowohl mit der firmeneigenen Plattform xStation 5 als auch mit dem bekannten MetaTrader 4 nutzbar. Die Eröffnung des Testkontos erfolgt mit wenigen Daten. Der Broker erfragt zunächst den Vor- und Nachnamen des Antragstellers. Weiterhin sind der aktuelle Wohnsitz und eine gültige E-Mail-Adresse (für die Bestätigung des Antrags und die Übermittlung der Zugangsdaten) und eine Telefonnummer für mögliche Rückfragen anzugeben.

So eröffnen Sie ein Demokonto bei XTB:

  • Vor- und Nachnamen eingeben.
  • Kontaktmöglichkeiten (Telefonnummer, E-Mail-Adresse) angeben.
  • Plattform wählen (MetaTrader 4 oder xStation 5).

Die Eröffnung der Demoversion lässt sich in wenigen Minuten durchführen. Eine Verifizierung ist nicht erforderlich. Nach dem Absenden des Antragsformulars erhält der Nutzer eine Bestätigung per E-Mail, die einen Bestätigungslink enthält. Mit Klick auf den Link wird die XTB Demo aktiviert und der Kunde kann sich mit seinen persönliche Daten sofort einloggen.

CFD Service – 79% verlieren Geld

XTB Demo bietet flexible Handelsmöglichkeiten

Wie bereits erwähnt, wird das Demokonto für alle Handelsplattformen bereitgestellt. Die Kunden können sich dementsprechend mit den Funktionen der xStation 5 und des MetaTrader 4 vertraut machen. Somit fällt die Entscheidung für eine der beiden Plattformen später leichter. Das Demokonto wird mit einem virtuellen Guthaben in Höhe von 10.000 Euro aufgefüllt. Mit dieser Summe können sich die Trader innerhalb der 30-tägigen Testphase einen umfassenden Eindruck vom Broker und dessen Handelsangebot machen.

Trader haben in der Demo Zugriff auf alle Finanzinstrumente

Bereits in der Demoversion erhalten die Nutzer Zugriff auf über 1.500 Aktien, 50 ETFs sowie mehr als 3.000 CFDs. Alle Funktionen und Tools können genutzt werden. Nicht zuletzt ist es möglich, über die kostenfreie XTB App auf das XTB Demokonto zuzugreifen. Auf Wunsch wird den Kunden ein persönlicher Experte mit Portfolio-Analyse zur Seite gestellt. Der Handel im Demo-Account ist risikofrei und unverbindlich für die Kunden. Die anschließende Eröffnung eines Echtgeld-Kontos wird nicht vorausgesetzt.

Voraussetzungen für die Eröffnung des XTB Demokontos

Müssen Trader bestimmte Voraussetzungen erfüllen, um das Demokonto des Brokers XTB zu eröffnen? Die Antwort lautet: Nein. Wer sich für die Eröffnung der Testversion entscheidet, muss dafür keine Voraussetzungen erfüllen. Es ist einzig notwendig, übliche Angaben zu tätigen, wie zum Beispiel Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse. Nach der Anmeldung über die Webseite des Brokers ist es schon nach wenigen Minuten möglich, das Konto in vollem Umfang (30 Tage lang) kostenfrei zu nutzen.

XTB kostenfreies Demokonto und App

Demokonto mit der XTB Trading App verwenden

XTB stellt seinen Kunden eine kostenlose Trading App zur Verfügung. Mit dieser können die Nutzer auf die Live-Konten und auch auf das Demokonto des Brokers zugreifen. Somit ist der XTB Account nicht nur für Einsteiger interessant, die den Service und die Handelsplattformen kennenlernen möchten. Es eignet sich auch gut für Trader, die den Handel künftig über die App ausführen möchten. Sie bekommen bereits in der Testphase ein Gefühl dafür, wie das Trading mit Hilfe der mobilen Anwendung aussehen wird. Wer sich für die Nutzung der XTB App entscheidet, handelt ebenfalls unter realen Marktbedingungen. Die Trader können auf sämtliche Funktionen und Tools zugreifen, die ihnen auch bei der Plattformnutzung über den PC zur Verfügung stehen. Nach der Eröffnung des Demokontos kann der Kunde die App auf sein Gerät herunterladen und mit seinem Test-Account verknüpfen.

Jederzeit von von jedem Ort aus traden

Mit der kostenlosen Applikation können die Kunden des Brokers praktisch von überall und zu jeder Zeit auf ihre Handelskonten zugreifen. Gleiches gilt für das Demokonto. Die einzigen Voraussetzungen dafür sind ein geeignetes Mobilgerät und eine stabile Internetverbindung. Die Demo des Brokers in Verbindung mit der mobilen Anwendung bietet ein flexibles Nutzererlebnis, ohne dass die Trader auf den gewohnten Komfort und wichtige Funktionen verzichten müssen.

CFD Service – 79% verlieren Geld

XTB Test Account mit Lern-Modulen kombinieren

Für die anfängliche Nutzung des Demokontos spricht nicht nur die große Auswahl an Handelsinstrumenten. Wie Sie bereits erfahren haben, ist es darüber hinaus auch möglich, die beiden Handelsplattformen, die der Broker zur Verfügung stellt, besser kennenzulernen und erste XTB Erfahrungen zu sammeln. Insbesondere für Einsteiger kann es außerdem sinnvoll sein, den XTB Test Account mit dem Schulungsangebot des Brokers zu verknüpfen. Dieses umfasst zunächst Live-Webinare, die der Anbieter regelmäßig durchführt.

Bereich „Trading-Wissen“

In der Trading-Enzyklopädie „Trading-Wissen“ finden Kunden von XTB und interessierte Personen außerdem Informationen und Artikel zu verschiedenen Trading-Themen. Die Hauptrubriken sind: Handelsplattformen, Handelskonto und das Trading Lexikon. Zudem finden sich „beliebte Artikel“ in diesem Bereich. Auch eine spezielle Suche nach Themen können die Nutzer hier über die FAQ-Suche starten.

XTB Trading Academy

In der Trading Academy von XTB finden sich weitere Inhalte wie eBooks, Artikel und Webinar-Aufzeichnungen sowie Unterrichtseinheiten zum Thema Trading. Interessierte können sich die zu den Unterrichtseinheiten gehörenden Level und Themen anzeigen lassen. Generell unterteilen sie sich nach „Anfänger“, „Fortgeschritten“, „Experte“ und „Premium“. In den einzelnen Kategorien werden verschiedene Themen behandelt um XTB Forex Erfahrungen und XTB CFD Erfahrungen zu sammeln, damit komplexe Werkzeuge und Techniken kennengelernt werden, bis hin zu fortgeschrittenen Artikeln zu Risikomanagement, Strategien und mehr.

Mein XTB

Der Kundenbereich „Mein XTB“ ist die Basis für die Konto-Administration des Kunden. Hierüber kann er seine Handelskonten und die persönlichen Daten verwalten, Kreditkarten zur Zahlung verifizieren lassen sowie Ein- und Auszahlungen vornehmen. Ferner wird er im Kundenbereich über anstehende, wichtige Ereignisse und Änderungen informiert.

XTB Trading Academy

Die Live-Konten von XTB

Wie geht es nach der 30-tägigen Testphase weiter? Der Broker bietet verschiedene Live-Konten an, die die Trader nach Ablauf der 30 Tage eröffnen können. Eine Verpflichtung hierzu besteht natürlich nicht. Die angebotenen Kontomodelle unterscheiden sich hinsichtlich der Handelsmöglichkeiten, aber auch im Bereich der Konditionen (Spreads).

  • XTB Konto „Basic“: Hierbei handelt es sich um das Basis-Modell des Brokers, das vor allem für Einsteiger interessant sein dürfte. Denn bei diesem Konto muss keine Mindesteinzahlung getätigt werden. Darüber hinaus berechnet der Broker hier feste Spreads.
  • XTB Konto „Standard“: Beim Standard-Konto tritt XTB als Market Maker auf und berechnet variable Spreads.
  • XTB Konto „Pro“: Bei diesem ECN-Konto erhebt XTB keine Kommissionen. Die Spreads beginnen bereits bei 0,1 Pips.

Der Broker bietet ferner ein „Islamisches Konto“ an. Somit sollte jeder Interessierte bei XTB ein geeignetes Handelskonto für die Umsetzung des eigenen Handelsvorhabens finden. Für Rückfragen zu den Konten steht den Kunden der Support beratend zur Seite. Weitere Informationen zu den Konten sind auf der Webseite und im vollständigen Gebühren- und Provisionsverzeichnis von XTB zu finden.

Tipp: Mit der Demoversion von XTB können sich Trader mit dem Handel von Finanzinstrumenten und der Handelsplattform ihrer Wahl (MT4 oder xStation 5) vertraut machen. Gleichermaßen lernen Einsteiger die unterschiedlichen Order-Arten wie Take-Profit und Stopp-Loss kennen und können erproben, wie eine Order richtig platziert wird. Fortgeschrittene Trader haben wiederum die Möglichkeit, neue Strategien zu entwickeln und zu testen.

CFD Service – 79% verlieren Geld

XTB Handelsangebot und Konditionen

Wenn Sie ein Demokonto eröffnen, wissen Sie vermutlich schon, welche Finanzinstrumente Sie handeln möchten. Bei XTB können CFDs, Forex und weitere Märkte gehandelt werden. Über 3.500 Finanzinstrumente stehen für den Forex- und CFD-Handel zur Verfügung. Neben dem Handel mit Devisen ist zum Beispiel auch der Handel mit Crypto-CFDs bei XTB möglich. Beim Handel mit CFDs (Differenzkontrakte) erwirbt ein Trader den Wert nicht in physischer Form, sondern spekuliert auf die Wertentwicklung des Basiswertes. Da es sich bei CFDs um sehr komplexe Finanzinstrumente handelt, sollten Einsteiger das CFD-Trading in jedem Fall vorab im XTB Account testen, um sich mit den damit verbundenen Möglichkeiten und Risiken vertraut zu machen.

Wie hoch sind die Spreads bei XTB?

Bei XTB haben die Kunden die Möglichkeit, zwischen den drei Kontoarten „Basis“, „Standard“ und „Pro“ zu wählen. Der Spread ist vom jeweils gewählten Kontotyp und den gehandelten Märkten abhängig. Nach eigener Aussage versucht der Broker, mit den steigenden Anforderungen seiner Kunden das Angebot stetig anzupassen. Aus diesem Grund ist es auch möglich, sich für drei Kontotypen, sowohl mit Marktausführung als auch mit sofortiger Ausführung, zu entscheiden. Der Spread auf dem Basic-Konto ist fest (fix). Bei 1,6 beginnt der niedrigste Spread. Der Spread auf dem Standard-Konto ist veränderlich (variabel). Der niedrigste Spread beginnt in diesem Fall bei 0,9 Pips. Der Spread auf dem Professional-Konto (Pro-Konto) ist der Markt-Spread. Der niedrigste Spread beginnt hier bei 0 Pips.

XTB Handelsangebot & Konditionen

Fazit zur XTB Demo: Plattform kennenlernen und Strategien testen

Der Warschauer Broker XTB bietet seinen Kunden das Trading mit Aktien, Devisen, CFDs und weiteren Märkten an. Mehr als 3.000 globale CFDs, 50 ETFs und über 1.500 Aktien stehen für das Trading bereits im Demokonto bereit. Für den Handel können sich die Trader für den MetaTrader 4 oder die firmeneigene Plattform xStation 5 entscheiden. Beide Handelsplattformen bieten den Nutzern alle wichtigen Funktionen und Tools, die sie für ihr Trading benötigen.

Um die Handelsplattformen und das Produktangebot des Brokers kennenzulernen, empfiehlt sich die Eröffnung der kostenlosen XTB Demo. Das Testkonto kann 30 Tage lang genutzt werden. Der Zugriff auf das Konto und die Handelsplattformen erfolgt wahlweise über den Computer oder die XTB App. Innerhalb weniger Minuten ist das Demokonto eröffnet und der Trader kann mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro Trades durchführen. Testen können die Händler sowohl den Handel mit bekannten Majors als auch mit exotischen Währungspaaren. Es ist möglich, Aktien zu handeln oder auf die Entwicklung der Kurse von Kryptowährungen zu spekulieren.

Der Handel im Demo-Account erfolgt unter realen Marktbedingungen. XTB stellt hierzu die Kurse in Echtzeit bereit. In Bezug auf das Demokonto von XTB gibt es eine weitere Besonderheit: Der Broker stellt den Kunden einen Experten zur Seite, der ihnen bei auftretenden Fragen und Problemen weiterhilft – vollkommen kostenlos, über den gesamten Testzeitraum. Mit dem Demo-Account von XTB wird den Kunden des Brokers ein unverbindliches und risikofreies Kennenlernen des Anbieters, der verfügbaren Handelsplattformen und des Produktangebots ermöglicht.

CFD Service – 79% verlieren Geld