Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
Abmelden
Brokervergleich

Broker Vergleich 2019 – Der perfekte Aktien, Forex oder CFD Broker für Sie ermittelt und getestet!

Sie suchen einen guten Broker aus den Bereichen CFD, Forex oder Aktien? Aktuell haben Kunden mehr als zwei Dutzend Broker zur Auswahl – und alle haben Stärken und Schwächen, die sie für bestimmte Zielgruppe perfekt geeignet oder sogar völlig untauglich machen. Sie sollten sich also niemals ohne einen Brokervergleich für einen Anbieter entscheiden!

Wir können Ihnen dabei helfen, den optimalen Broker für Sie zu finden. Wir haben den Überblick über die besten CFD-, Forex- oder Aktienbroker und geben Ihnen unser Wissen schnell und unkompliziert weiter.

CFD
Aktien
Forex
1.
99/100
Punkten
XTB Highlights
  • Günstige Gebührenstruktur
  • Gute Auswahl an Basiswerten
  • Trading auch über eigene Handelsplattform
XTB Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 79% verlieren Geld
2.
97/100
Punkten
eToro Highlights
  • Social Trading-Anbieter der ersten Stunde
  • Lizenz der CySEC
  • Kostenfreies Demokonto
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 75% verlieren Geld
3.
96/100
Punkten
IQ Option Highlights
  • CySEC regulierter Broker
  • Faire Spreads
  • Kostenloses Demokonto
IQ Option Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 77% verlieren Geld
4.
93/100
Punkten
ATFX Highlights
  • NDD- und STP-Broker
  • Zwei Kontomodelle mit unterschiedlichen Gebühren
  • FCA-Lizenz
ATFX Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 71,09% verlieren Geld
mehr Wettanbieter anzeigen
1.
99/100
Punkten
DEGIRO Highlights
  • Günstigstes Preismodell für viele Zielgruppen
  • Zugriff auf 50 Handelsplätze
  • besonders günstige Preise
DEGIRO Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 64% verlieren Geld
2.
97/100
Punkten
eToro Highlights
  • Anfänger können TopTrader kopieren
  • Profis profitieren von Beteiligung
  • Regulierung durch FCA und CySEC
eToro Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 75% verlieren Geld
3.
96/100
Punkten
XTB Highlights
  • Herausragendes Angebot bei Kryptowährungen
  • Marktausführung oder Instant
  • Guter Support
XTB Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD-Service - 79% verlieren Geld
4.
95/100
Punkten
Flatex Highlights
  • Zahlreiche ETF-Sparpläne
  • Kostenfreie flatex-Akademie
  • Handeln für 5,90 Euro
Flatex Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD-Service - 78,6% verlieren Geld
mehr Wettanbieter anzeigen
1.
99/100
Punkten
XTB Highlights
  • Günstige Spreads
  • Eigene Handelsplattform und MT4
  • Gutes Angebot im Forex-Bereich
XTB Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD-Service - 79% verlieren Geld
2.
97/100
Punkten
IQ Option Highlights
  • 20 handelbare Devisenpaare
  • Mehr als ein Dutzend Bezahlmethoden
  • Unverbindliches Demokonto
IQ Option Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD-Service - 77% verlieren Geld
3.
96/100
Punkten
ATFX Highlights
  • Spreads ab 1 Pip im Standard-Account
  • 0.6 Pips im Edge-Account
  • Mindesteinzahlung 100 Euro
ATFX Erfahrungen
Zum Anbieter
CFD Service - 71,09% verlieren Geld
mehr Wettanbieter anzeigen

Warum ist ein Broker Vergleich so wichtig?

Anleger investieren oftmals Tausende Euro über einen bestimmten Broker. Dabei ist es teilweise frappierend, mit welcher Naivität sie dies tun: Sie prüfen die Lizenz und rechtlichen Bedingungen des Brokers nicht und laufen so in Gefahr, betrogen zu werden.

Doch auch wenn der schlimmste Fall nicht eintritt, ist es fast unmöglich, eine Übersicht über alle Broker zu behalten und ihre Qualität richtig einzuschätzen. Um den besten Broker finden zu können, ist es jedoch fast unumgänglich, alle Broker auf dem Markt zumindest grob abzuklopfen. Nur wer einen Überblick über grundsätzlich geeignete Broker hat, kann sich auch für den besten Broker entscheiden.

Die Frage nach dem besten Broker kann jedoch nicht für jeden Kunden mit dem gleichen Anbieter beantwortet werden. Ein Einsteiger wird sicherlich nicht gleich ein Handelsvolumen von einem Lot bewegen wollen, Fortgeschrittene hingegen keine CFDs in vierstelliger Höhe.

Broker Vergleich für CFD, Forex & Aktien

Hinzu kommen persönliche Vorlieben: Ein Anleger legt viel Wert auf Service und telefoniert regelmäßig mit seinem Broker, ein anderer bevorzugt hingegen eine schlanke Gebührenstruktur und verzichtet im Gegenzug gerne auf Service.

Manche wollen alle Services aus einer Hand nutzen, andere möchte hingegen einen möglichst einfach gehaltenen Broker, um Zusatzdienste von anderen Anbietern nutzen zu können.

Unterschiedliche Broker bieten dementsprechend verschiedene Qualitäten und sind somit auch für verschiedene Zielgruppen optimal. Eine Übersicht über die verschiedenen Broker, wie wir sie bieten, sind deswegen ein wichtiger erster Schritt, die Qualität und Vorteile der Anbieter einschätzen zu können.

Welches ist der beste Broker für Forex?

Ein Brokervergleich ist nur dann sinnvoll, wenn keine Äpfel und Birnen miteinanderverglichen werden. Deswegen haben wir die Broker in verschiedene Arten eingeteilt. Denn auch wenn alle Trading ermöglichen, ist es ein großer Unterschied, welches Finanzprodukt sie genau anbieten.

Auch wenn viele Broker sehr viele unterschiedliche Arten von Finanzinstrumenten im Programm haben, lohnt es sich, zu einem speziellen Broker für Forex zu wechseln.

Denn gerade im Forex-Handel ist es sehr wichtig, einen professionellen Broker zu wählen, der entweder auf Profis oder Einsteiger spezialisiert ist. Beide Zielgruppen werden bei einem Broker, der nicht perfekt auf sie zugeschnitten ist, nicht glücklich werden.

Profis sind vor allem an einer sehr guten Ausführungsqualität und einer möglichst vielseitigen Handelsplattform interessiert, die ihnen ermöglicht, so schnell wie möglich am Interbankenmarkt zu handeln.

Einsteiger sind hingegen von ihren Möglichkeiten schnell überfordert und können nicht das Kapital aufbringen, das notwendig ist, um am Interbankenmarkt zu handeln. Für sie eignen sich deswegen Broker deutlich besser, die sich auf Anfänger oder kleinere Privatkunden spezialisiert haben und deren Bedürfnisse gut erfüllen können.

Doch auch wenn die Zielgruppe feststeht, ist es nicht leicht, unter all den Anbietern den besten zu finden. Deswegen haben wir einen speziellen Forex Broker Vergleich erstellt, der die wichtigsten Spezialisten in diesem Segment aufführt. Wir erklären Ihnen zudem, welche Kategorien besonders relevant sind und stellen Ihnen dabei natürlich auch die besten Forex Broker vor.

CFD-Service – 79% verlieren Geld

Vergleich für Aktien-Broker

Ähnlich spezialisiert wie der Forex-Handel ist natürlich auch der Aktienhandel. Auch hier gibt es sehr unterschiedliche Anforderungen, die an den Broker gestellt werden. Einige Anleger sind bereits zufrieden, wenn sie die häufigsten gehandelten Aktien in ihrem Depot halten können und legen keinen Wert auf viele Handelsplätze und sehr günstige Transaktionsgebühren.

Auf der anderen Seite gibt es auch unter den sehr guten Aktien-Brokern einige Anbieter, die sich auf Anleger und Trader spezialisiert haben, die schon semi-professionell handeln. Sie erhalten hier grundlegend andere Bedingungen als bei einem Anbieter, der sich auf wenig handelnde Kleinaktionäre spezialisiert hat.

Aktien-Broker haben immer noch den größten Zulauf, da sich viele Trading nicht zutrauen. Es gibt von nahezu jeder Bank oder Bankengruppe mindestens ein Angebot für das Brokerage. Entsprechend undurchsichtig ist dieser Bereich.

Auch hier helfen wir dabei, professionelle und günstige Broker von denen zu unterscheiden, die kein ähnlich gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten können.

Wir informieren Sie in unserem Aktiendepot-Vergleich allerdings nicht nur über die Angebote an sich. Es ist uns genauso wichtig, dass unsere Leser wissen, worauf sie bei der Wahl des Brokers achten sollen, der am besten zu ihnen passt. Deswegen zeigen wir auf unserer Vergleichsseite auch die wichtigsten Kategorien auf und erklären, wie sich unterschiedliche Merkmale auswirken können.

CFD Service – 64% verlieren Geld

CFD-Broker im Vergleich

CFDs sind für viele Trader die Königsdisziplin. Es gibt wohl kaum ein anderes Finanzinstrument, das Privatkunden so stark fasziniert. Um gewinnbringend mit CFDs handeln zu können, sind allerdings recht hohe Einzahlungen notwendig. Entsprechend wichtig ist es, die Broker zu vergleichen.

Während viele Anleger bereits Erfahrungen mit dem Aktienhandel machen konnten und deswegen in etwa wissen, worauf sie bei einem Aktienbroker achten müssen, gibt es viele Interessenten ,die erstmals mit dem CFD-Trading in Kontakt kommen. Dementsprechend wissen sie auch nicht, worauf es tatsächlich ankommt.

Wir bieten in unserem CFD-Broker-Vergleich also nicht nur eine gute Übersicht darüber an, welche Broker es überhaupt auf dem Markt gibt und sich an Kunden aus Deutschland richten. Stattdessen informieren wir unsere Leser auch, welche Merkmale ein guter CFD-Broker aufweisen muss, damit er sich für eine bestimmte Zielgrupp eignet und wie sich die einzelnen Anbieter überhaupt unterscheiden.

Auf diese Weise können auch unerfahrene Trader einschätzen, worauf sie achten sollten, um möglichst von Beginn an erfolgreich zu handeln. Dabei beachten wir natürlich auch, dass es verschiedene Zielgruppen gibt und ein sehr hochwertiges Angebot für Einsteiger natürlich anders aussieht als ein Top Broker für professionelle Trader.

Dafür behandeln wir verschieden Kategorien und bieten so eine Struktur, nach der unsere Leser auch andere Broker beurteilen können, sollten wir einen Anbieter in unserem Vergleich (noch) nicht aufführen. Das Wissen, das wir auf unseren Vergleichsseiten vermitteln, hilft unseren Lesern also auch unabhängig von unserem eigenen Vergleich dabei, Broker besser einschätzen zu können.

CFD-Service – 79% verlieren Geld